close button

Welding technology

MIG/MAG
Aumann Plus-Icon

Aumann ist in seinen Branchenlösungen speziell im Bereich Strukturbauteile stark auf das Thema Lichtbogenschweißverfahren spezialisiert.
Das Mittel der Wahl für anspruchsvolle Bahnschweißapplikationen ist in fast allen Fällen der Industrieroboter. Hier sind wir bezogen auf den Einsatz von Stromquelle, Brenner, TCP-Verfahren und Roboterhersteller breit aufgestellt und unabhängig. Auch hybride Prozesse mit Laseranwendung sind uns nicht fremd.

Wir haben uns über Jahrzehnte hinweg eine große Kompetenz für verschieden Werkstoffklassen im Bereich Stahl und besonders auch Aluminium erarbeitet. Wir wissen genau worauf es in der Prozessauslegung und Vorrichtungsgestaltung ankommt.

Wir begegnen der besonderen Hausforderung bei Umsetzung in hochverketteten Anlagen mit umfassender Erfahrung in der Konzeptentwicklung, im Engineering, der Inbetriebnahme und vor Allem in der Qualitäts- und Geometrieerzeugung.

Laser welding
Aumann Plus-Icon

Laser welding is one of the fastest welding techniques, with welding speeds of more than 100 millimetres per second. It places very high demands on the quality of individual parts and, in particular, on the entire fixture construction. We realise machines in machine-tool quality, work independently with manufacturers and integrate control technology for maximum precision.

Understanding and controlling process parameters, mastering cycling and time constraints with expertise: Our experts recognise that beam guidance is decisive, and that it depends on a wide range of factors.

We will gladly reveal some of our technological tricks in a personal discussion!

Machining/piercing
Aumann Plus-Icon

Eine der größten Herausforderungen bei der Erstellung komplexer Schweißbaugruppen stellt die Geometrieerzeugung dar.

Hierbei sind verfahrensbedingt hohe Genauigkeitsansprüche nicht rein durch Optimierungen im Schweißverfahren zu erzielen.

Besonders im Produktsegment Achsträger sind hohe Genauigkeiten für kinematische Anbindungspunkte erforderlich.

 

Aumann bietet hierfür Stanz- und Bearbeitungslösungen zur Integration im End-Of-Linie Bereich oder als Stand-Alone Lösung an.

 

Im Bereich der maschinellen Bearbeitung verfolgen wir den Ansatz von Sonderlösungen mit Einsatz mehrerer Bearbeitungsspindeln mit im besten Fall nur einer Zustellbewegung.

Im direkten Vergleich zu Standard-CNC-Maschinen sind wir somit in der Lage auch kurze Taktzeiten zu realisieren ohne der Notwendigkeit von redundanten Systemen.

 

Im Bereich Stanzanlagen bieten wir auf Basis unserer jahrzehntelangen Erfahrung speziell auf das Kundenprodukt zugeschnittene Lösungen.

Wir realisieren Mehrstationssysteme mit integrierter Messtechnik, um auch anspruchsvolle Geometrieanforderungen wie beispielsweise Unterbezüge umzusetzen.

Verlassen Sie sich auf unsere Kompetenz die wir mit zahlreichen Referenzen belegen können.


Aumann Worldwide

Beelen

Berlin

Espelkamp

Limbach-Oberfrohna

Changzhou, China

Clayton, USA