close button

Wankstabilisator

Ihr Produkt – unsere Fertigungslösung


Montageanlage für Wankstabilisator

Aumann bietet teilautomatisierte Fertigungsanlagen für Wankstabilisatoren.

 

Die Fertigungsanlage besteht aus einem Vormontagebereich mit 15 m x 15 m und einer Endmontagebereich mit 12 m x 10 m. In mehr als 14 Einzelstationen werden Hauptprozesse wie Laserschweißen, Fügen, Verschrauben, Dichtringmontage, sowie diverse Prüfprozesse z.B. Dichtprüfen, EOL, Vision-Tests und Funktionstests durchgeführt.

 

Herzstück der Anlage bildet u. a. die automatische Laserschweißanlage sowie ein komplexer Rundtisch mit einer eigenkonzipierten  Schraubtechnik, bestehend aus Servoantrieben und einer Siemens SIMOTION Steuerung.

 

Die Linie wird mit dem Chaku-Chaku Prinzip mit automatischer Entladung betrieben, das heißt das Bauteilhandling von Station zu Station übernimmt der Werker. Auf der Anlage können verschiedene Typen in einer Taktzeit von 60s hergestellt werden.

 

Zum Einsatz kommen manuelle Zuführ- und Logistiksystemen an der Linie.  Bei der Anordnung wird auf ergonomische Gesichtspunkte geachtet.

 

Auch diese Fertigungslösung ist jeweils passgenau an die Anforderungen des Kunden zugeschnitten (Standort, Stückzahl, Skalierung, Fläche, Automation, …)

Prozesse
Aumann Plus-Icon
  • Transfersysteme für Produktteil- und Materialtransport
  • Bauteilzuführung
  • Bauteilhandling
  • Laserreinigung
  • Laserschweißen
  • Kraft-weg-überwachte Fügeprozesse
  • Verstemmen
  • Fettdosierungen
  • Schraubprozesse
  • optische Prüfprozesse
  • Dichtheitsprüfungen
  • Getriebeprüfung
  • Steifigkeitsprüfung
  • Funktionsprüfung
  • Systemintegration von Fremdanlagen
  • Traceability
  • Steuerungskonzepte nach Kundenwunsch

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Kontakt

Andreas Dominko

Aumann Limbach-Oberfrohna GmbH