close button

Getriebe / Getriebedifferential

Ihr Produkt – unsere Fertigungslösung

Montage- und Prüfanlagen für die Serienproduktion von 7- und 8-Gang-Doppelkupplungsgetrieben

Aumann bietet smarte Montage- und Prüfanlagen für die Serienproduktion von 7- und 8-Gang-Doppelkupplungsgetrieben. Die abgebildete Fertigungslösung umfasst fünf Vormontageanlagen für diverse Getriebebaugruppen und eine Radsatz-Hauptmontageanlage mit WT-Umlaufsystem. Sie besteht aus acht Automatikstationen und 24 weiteren halbautomatischen und manuellen Arbeitsplätzen und hat eine Gesamtlänge von ca. 50 Metern. Auf dieser Anlage können drei verschiedene Getriebetypen z. B. für Fahrzeuge mit Front- und Heckmotor, Allrad- oder Zweiradantrieb sowie Hybrid- und Verbrennungsmotoren produziert werden. Die Taktzeit: bis zu 144s. Die Umrüstung auf einen anderen Produkttyp erfolgt im Takt und automatisch.
Die Getriebemontagelinie umfasst Prozesse wie Fügen, thermisches Fügen, Wellen einziehen, Schrauben, Reinigungen und Synchro-Montagen. Dazu kommen Mess-, Prüf- und Auswahlprozesse sowie das Scannen der kompletten Getriebekontur zur Prüfung des Verbauzustandes.

Prozesse
Aumann Plus-Icon
  • Bauteilhandling
  • Bauteilzuführung
  • Kraft-weg-überwachte Fügeprozesse
  • Welleneinziehen
  • Schraubprozesse
  • Einstellprozesse
  • Taktile und optische Prüfprozesse
  • Getriebekontur scannen
  • Planschlag/Radialschlag-Prüfung
  • Zahnflankenspiel-Prüfung
  • Transfersysteme für Produktteil- und Materialtransport
  • Inline-Messen
  • Systemintegration
  • Traceability
  • Markieren

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Andreas Dominko

Aumann Limbach-Oberfrohna GmbH


Aumann Worldwide

Beelen

Berlin

Espelkamp

Limbach-Oberfrohna

Changzhou, China

Clayton, USA